Informationsplattform Nano-Sicherheit
Hessenquadrate
www.breitband-in-hessen.de

Digitale Dorflinde

www.breitband-in-hessen.de

Digitale Dorflinde - WLAN-Förderung für hessische Kommunen

Bild

 

Um uns spielt sich eine technologisch-ökonomische Revolution ab. Sie ist dabei, unser Leben tiefgreifend zu verändern: Wie wir wohnen und uns fortbewegen, wie wir arbeiten und konsumieren, wie wir kommunizieren und lernen. Computer werden immer kleiner, die Datenmengen immer größer, das Internet immer schneller. Die Digitalisierung setzt neue Impulse für das Leben und Arbeiten in unserer Gesellschaft. Die Verfügbarkeit von WLAN gewinnt dabei insbesondere im kommunalen Umfeld schon jetzt stetig an Wert – die Bedeutung von WLAN-Netzen als wichtiger Beitrag für die Attraktivität der Regionen für Bürgerinnen und Bürger sowie für Besucher aus dem In- und Ausland nimmt von Jahr zu Jahr zu.

Der Ausbau von frei zugänglichen öffentlichen WLAN-Infrastrukturen ist aus diesem Grund wichtiges Ziel der Gigabitstrategie für Hessen. Das durch die Landesregierung aufgelegte WLAN-Förderprogramm „Digitale Dorflinde – WLAN-Förderung Hessen“ hat das Ziel, den WLAN-Ausbau, insbesondere in den ländlichen Regionen, voranzutreiben. Es sollen Schulen und Bildungseinrichtungen, öffentliche Verwaltungseinrichtungen sowie Tourismusstandorte mit WLAN ausgestattet werden.

Mit der am 23.09.2019 erfolgten Veröffentlichung des Richtlinienerlasses im Hessischen Staatsanzeiger wurde das WLAN-Förderprogramm „Digitale Dorflinde“ ausgebaut.
Bisher wurden pro Kommune maximal 10.000 Euro für 10 Hotspots an Fördermitteln bereitgestellt. Ab sofort sind pro Kommune 20 Hotspots förderfähig mit einem Förderhöchstbetrag von 20.000 Euro. Außerdem wird das Programm bis Ende 2020 verlängert.

Um den Kommunen bestmögliche Konditionen zu sichern, hat das Land über den kommunalen IT-Dienstleister ekom21 einen Rahmenvertrag mit dem Unternehmen IT-Innerebner GmbH abgeschlossen, das die Hotspots aufbaut und betreibt.

Informationen zum Förderprogramm Digitale Dorflinde erhalten sie von der IT-Innerebner GmbH über die Homepage (https://www.hessen-wlan.de/de/hessen-wlan.html), telefonisch (0711 90 146 359) und per E-Mail (hotspot@hessen-wlan.de).

Der Antrag ist vor Beginn des Vorhabens bei der WIBank – Standort Wiesbaden über den Rahmenvertragspartner in schriftlicher Form zu stellen. Die Antragsunterlagen werden Ihnen auf der Seite des Rahmenvertragspartners unter www.hessen-wlan.de zur Verfügung gestellt.

Eine Übersicht der Hotspots, die im Zuge des Förderprojekts bereits eingerichtet worden sind, finden Sie unter https://www.hessen-wlan.de/de/standorte.html.

www.breitband-in-hessen.de

Weitere Informationen & Links

www.breitband-in-hessen.de

 

www.breitband-in-hessen.de

Suche

www.breitband-in-hessen.de

Ansprechpartner

Bild Wolfram Koch

Klaus Bernhardt
WLAN-Kompetenzzentrum
Mobil 0175 7274934


www.breitband-in-hessen.de

Ansprechpartner

Bild Torsten Lex

Torsten Lex
Fachgebietsleiter Infrastruktur & Technik
Breitbandbüro Hessen
T 0611 95017-8230

 

Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

www.breitband-in-hessen.de

Richtlinie zur Förderung der Breitbandversorgung im Land Hessen

Leitfaden als PDF öffnen

Mit der am 29. August 2016 im Staatsanzeiger für das Land Hessen veröffentlichten Richtlinie werden alle bestehenden und neuen Förderprogramme des Landes Hessen zur Förderung der Breitbandversorgung in einer Richtlinie zusammengefasst.

www.breitband-in-hessen.de

Angepasste Landesförderrichtlinie Breitband inkl. WLAN-Fördertatbestand

Leitfaden als PDF öffnen

Mit der am 27. August 2018 im Staatsanzeiger für das Land Hessen veröffentlichten aktualisierten Fassung der Richtlinie zur Förderung der Breitbandversorgung im Land Hessen (erstmals veröffentlicht im Staatsanzeiger für das Land Hessen am 29. August 2016) wird nun auch der Fördertatbestand WLAN in die Richtlinie aufgenommen.

www.breitband-in-hessen.de

Erlass zur Änderung der Richtlinie zur Förderung der Breitbandversorgung im Land Hessen vom 23.09.2019

Leitfaden als PDF öffnen

Mit der am 23. September 2019 im Staatsanzeiger für das Land Hessen veröffentlichten aktualisierten Fassung der Richtlinie zur Förderung der Breitbandversorgung im Land Hessen (erstmals veröffentlicht im Staatsanzeiger für das Land Hessen am 29. August 2016) wurden Änderungen an der GAK-Förderung und Anpassungen an dem Fördertatbestand WLAN vorgenommen