Informationsplattform Nano-Sicherheit
Hessenquadrate

7. Hessischer Breitbandgipfel 2016

7. Hessischer Breitbandgipfel: Bundesförderprogramm und Digitalisierung als zentrale Themen

„Wir sind beim Breitbandausbau auf der Zielgeraden. Ende vergangenen Jahres hatten bereits 72 Prozent der hessischen Haushalte die Möglichkeit auf einen schnellen Internetanschluss von mindestens 50 Mbit/s. Im bundesweiten Vergleich sind wir damit auf Platz 3 der Flächenländer hochgeklettert“, sagte Mathias Samson, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, bei der Eröffnung des 7. Hessischen Breitbandgipfels am 16. Juni im Frankfurter House of Logistics & Mobility (HOLM) vor mehr als 500 Teilnehmern sowie 73 Ausstellern und Partnern.

Einen zusätzlichen starken Schub für die flächendeckende NGA-Versorgung in Hessen erwartet der Staatssekretär vom Breitband-Förderprogramm des Bundes. ...

> Pressemitteilung öffnen

> Flyer öffnen

Impressionen 7. Hessischer Breitbandgipfel 2016

Vorträge des 7. Hessischen Breitbandgipfels

Hier finden Sie die zur Veröffentlichung freigegebenen Vorträge des 7. Hessischen Breitbandgipfels. Für Einträge, bei denen kein PDF hinterlegt ist, liegt uns kein Vortrag vor oder er wurde nicht zur Veröffentlichung freigegeben.

08.30 Uhr Registrierung der Teilnehmer
09.45 Uhr Eröffnung des Breitbandgipfels Hessen 2016 Breitbandinfrastruktur: Grundlage für die Landesstrategie Digitales Hessen
Staatssekretär Mathias Samson, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)
10.05 Uhr Netzausbau: Umsetzungsstand und Perspektiven
Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
10.25 Uhr Digitalisierung der Wirtschaft: Mehrwert und Herausforderung
Schnell, zuverlässig und sicher
Niklaus H. Waser, Director Head of Watson Internet of Things - Europe, IBM Deutschland GmbH
10.55 Uhr Podiumsdiskussion: Neue Datenübertragungsstandards - Auswirkungen auf die flächendeckende Breitbandversorgung
  • Staatssekretär Mathias Samson, HMWEVL
  • Rainer Bomba, Staatssekretär im BMVI
  • Landrat Dr. Koch, Landkreis Hersfeld-Rotenburg
  • Jürgen Grützner, Geschäftsführer VATM
  • Ulrich Adams, Vorstandsbeauftragter BB-Ausbau, Telekom Deutschland GmbH
  • Dr. Wolf Osthaus, Mitglied der Geschäftsleitung, Unitymedia GmbH
  • Wolfgang Heer, Geschäftsführer Bundesverband Glasfaseranschluss e. V. (BUGLAS)

Moderation: Ernst-Christoph Stolper

12.00 Uhr Pause - Besuch der Ausstellungsbereiche
12.20 Uhr

Status und Entwicklung: Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland – Verzahnung mit der Landesförderung
Dr. Tobias Miethaner, Leiter Abteilung Digitale Gesellschaft im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

12.45 Uhr Netzneutralität: Stand der Diskussion
Dr. Cara Schwarz-Schilling, Bundesnetzagentur
13.05 Uhr Wie kommt die Glasfaser bis ans Haus?
Dirk Sasson, Prokurist Bereichsleiter Telekommunikation / Informationstechnik, SWN Stadtwerke Neumünster GmbH
13.30 Uhr Mittagspause - Besuch der Ausstellungsbereiche

Parallele Workshops (14:30 Uhr - 16:05 Uhr)

Workshop I
„Bedarfsgerecht und Nachhaltig“ (Moderation: Wolfram Koch)

Workshop II
„Evolution der NGA-Infrastruktur: Basis der digitalen Zukunft" (Moderation: Ernst-Christoph Stolper)

Workshop I:

Der Weg in die Gigabitregion
Achim Staab, Projektleitung Breitbandausbau/Breitbandkreiskoordinator, Rheingau-Taunus Kreis

Gewerbegebiete im Fokus der Erschließung
Frank Achenbach, Geschäftsführer Standortpolitik/Existenzgründung und Unternehmensförderung, IHK Offenbach

Championsleaguereif: Landkreisübergreifender Breitbandausbau für eine zukunftsweisende Versorgung
Kathrin Laurier, Geschäftsführerin Breitband Nordhessen GmbH

FttB-Roll Out in der Region
Nico Schleicher, Betriebsleiter Eigenbetrieb Breitband Eichenzell

 

Workshop II:

Bedarfsgerechte skalierbare Netzinvestitionen
Dr. Ulrich Nitschke, Leiter Mehr Breitband für Deutschland, Deutsche Telekom AG

Docsis 3.1 - 400 Mbit/s und mehr: Vision und Strategie für den Roll Out
Reik Elftmann, Direktor Netzwerk Strategie, Unitymedia GmbH

Freifunk: Was braucht es für ein freies W-LAN?
Peter Löwenstein, Freifunk Darmstadt / Manfredo Mazzaro, Freifunk Frankfurt

Rechtliche Rahmenbedingungen bei der Bereitstellung von öffentlichen WLAN-Netzen
Dr. Matthias Freund/ Dr. Tarek-Leander Bary, Rechtsanwälte, Muth & Partner mbB

16.05 Uhr Pause - Besuch der Ausstellungsbereiche
Plenum
16.30 Uhr Abschlusskeynote
Flächendeckende Versorgung im Landkreis
Aspekte für die erfolgreiche Versorgung beim Ausbau, Nachverdichtung und Betrieb
Sybille Hergert, Geschäftsführerin, Breitband Main Kinzig GmbH
16.50 Uhr Zusammenfassung im Dialog
Georg Matzner, Referatsleiter, HMWEVL, im Dialog mit Ernst-Christoph Stolper
17.00 Uhr Get-together und gemeinsamer Ausklang