Informationsplattform Nano-Sicherheit
Hessenquadrate
www.breitband-in-hessen.de

Programm - Gigabitgipfel Hessen 2019

08.30 Uhr Registrierung der Teilnehmer
09.45 Uhr Eröffnung des Gigabitgipfels Hessen 2019
Tilt – alles auf Neustart
Glasfaser und Mobilfunk: das Fundament der Hessischen Gigabitstrategie
Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
10.10 Uhr Weichenstellung beim Bund: Der Weg in die Gigabitgesellschaft - Rahmenbedingungen, Förderung und Perspektive
Staatsminister Helge Braun, Kanzleramtsminister und Bundesminister für besondere Aufgaben, Bundeskanzleramt (angefragt)
10.35 Uhr Die Gigabitgesellschaft: Risiken und Zukunftsnarrative
Dr. Benedikt Herles, Investor, Bestseller-Autor, Kritiker und Optimist
11.05 Uhr Nach der Frequenzversteigerung 5G: Wohin führt die funkbasierte Datenautobahn?
Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur (BNetzA)
11.25 Uhr Risiken und Hemmnisse: Der Fluch des frühen Erfolgs
Georg Matzner, Referatsleiter, Hessische Staatskanzlei, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung
11.40 Uhr Podiumsdiskussion:
Die Gigabitinfrastruktur: „Erfahrungen im FTTB-Rollout – wie werden wir schneller?"

  • Patrick Burghardt, Staatssekretär für Digitale Strategie und Entwicklung
  • Dr. Vesta von Bossel, Vorstandsbeauftragte für den Breitbandausbau der Deutsche Telekom AG
  • Helge Braun, Kanzleramtsminister und Bundesminister für besondere Aufgaben, Bundeskanzleramt (angefragt)
  • Kirsten Fründt, Landrätin Marburg-Biedenkopf
  • Jochen Homann, Präsident der BNetzA
  • Thomas Horn, Verbandsdirektor Regionalverband Frankfurt RheinMain
  • Dr. Wolf Osthaus, Mitglied der Geschäftsleitung Unitymedia
  • Dr. Oliver Stehmann, Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission
  • Dr. Marie-Luise Wolff, Vorsitzende des Vorstands ENTEGA AG, Präsidentin des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (BDEW)

Moderation: Ernst-Christoph Stolper, StS a.D.

13.00 Uhr Mittagspause - Besuch der Ausstellungsbereiche

Parallele Workshops (15:15 Uhr - 17:00 Uhr)

Workshop I
„Glasfaser und Funk“ (Moderation: Wolfram Koch)

Workshop II
„Zentraler Akteur - Die Kommune im Fokus" (Moderation: Ernst-Christoph Stolper)

Mainhausen: Der FTTH-Ausbau in der Umsetzung
Ruth Disser, Bürgermeisterin Mainhausen

Kooperation mit einem Energieversorger - Aufbruch in Südhessen
Frank Gey, Geschäftsführung ENTEGA Energie GmbH
Uwe Nickl, CEO Deutsche Glasfaser Holding GmbH

4G/5G – Der Mobilfunkpakt in der Umsetzung
Michael Jungwirth, Director Governmental Affairs Vodafone GmbH

LoRa – Netze für die Smart City
Matthias Emmermann, Director Business Development Unitymedia

Ein Jahr Digitale Dorflinde: lessons learned
Walter Innerebner, Geschäftsleitung IT-Innerebner GmbH

GigaMaP: Ohne smarte Prozesse keine Glasfaser
Klaus Bernhardt, Projektleiter GigaMaP
Armin Merle, Leiter Stab Strategische Geschäftsfeldentwicklung ekom21-KGRZ Hessen

Die Breitbandförderung des Bundes
Tim Brauckmüller, Geschäftsführer der ateneKOM GmbH (beliehener Projektträger des BMVI)

Digitalisierungsprojekte des Tiefbau- und Vermessungsamtes – Welche zusätzlichen Herausforderungen bringt 5G?
Dr. Petra Beckefeld, Amtsleiterin Landeshauptstadt Wiesbaden

Flaschenhals Tiefbauressourcen: Synergieeffekte und zusätzliche Ausbauressourcen durch Maschinensharing im Tiefbau
Uwe Roth, Geschäftsführer der Wasser- und Bodenverbände sowie Maschinenringe in Hessen
Uwe Klenk, Geschäftsführer Klenk & Sohn GmbH

FTTH-Factory: Die unerlässliche Optimierung der Prozesse
Christoph Dittmann, Technology Solutions Geodatamanagement, Deutsche Telekom IT GmbH

Plenum
17.00 Uhr

Get Together und Zusammenfassung im Dialog mit Verabschiedung
Georg Matzner (Referatsleiter, Hessische Staatskanzlei)
Wolfram Koch (Leiter Breitbandbüro Hessen, Hessen Trade & Invest GmbH)
Ernst-Christoph Stolper (Moderator, Staatssekretär a.D.)