Informationsplattform Nano-Sicherheit
Hessenquadrate
www.breitband-in-hessen.de

Telekommunikationstag Hessen

Der jährliche Telekommunikationstag Hessen des Hessischen Wirtschaftsministeriums zeigt die Entwicklungsperspektiven des TK-Sektors auf und bietet ein Forum für Diskussionen zu aktuellen Branchenthemen und Herausforderungen für die TK-Branche. Hochrangige Experten aus Politik, Unternehmen, Wissenschaft und Verbänden präsentieren in Vorträgen und Podiumsdiskussionen ihre Ansichten zur Entwicklung des Telekommunikationssektors und stehen für die Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. 

Die Teilnahme steht allen Interessierten offen! Wenn Sie für den nächsten TK-Tag Hessen eine Einladung erhalten möchten, so können Sie sich hier in unseren E-Mail-Verteiler eintragen lassen.

www.breitband-in-hessen.de

Impressionen des Telekommunikationstags Hessen 2017

(c) HTAI / JANA KAY PHOTOGRAPHY

www.breitband-in-hessen.de
www.breitband-in-hessen.de

Vorträge des TK-Tags Hessen am 8. November 2017

Hier finden Sie die zur Veröffentlichung freigegebenen Vorträge des TK-Tags Hessen 2017 (als PDF-Datei). Für Einträge, bei denen kein PDF hinterlegt ist, liegt uns kein Vortrag vor oder er wurde nicht zur Veröffentlichung freigegeben.

   
11.00 Uhr Begrüßung
Staatssekretär Mathias Samson, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)
11.15 Uhr Keynote: Entwicklungstendenzen des deutschen und europäischen TK-Markts
Prof. Dr. Torsten J. Gerpott, Lehrstuhl Unternehmens- und Technologieplanung, Mercator School of Management, Universität Duisburg-Essen
11.45 Uhr Aktueller Diskussionsstand des TK-Reviews 
Dr. Daniela Brönstrup, Unterabteilungsleiterin Ordnungsrahmen, Digitalpolitik, Postpolitik, Internationales, Medien, BMWi
14.30 Uhr Keynote: Warum wir digitale Grundrechte brauchen
Malte Spitz, Autor, Aktivist und Datenschützer, Generalsekretär der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)
15.00 Uhr Umsetzungsstand von Schutz und Sicherheit in der elektronischen Kommunikation
Caroline Heinickel, LL.M, Baker & McKenzie, Dr. Holger Lutz, LL.M, Baker & McKenzie
16.00 Uhr Schutz und Sicherheit in der elektronischen Kommunikation – Bedeutung aus Sicht eines TK-Netzbetreibers
Ulrich Heister, Telekom Security, T-Systems International GmbH
17.45 Uhr Fazit, Schlusswort
Maria Rieping, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung