Hessenpunkte rot

Breitband-Informationssystem

hesbis öffnen

Monitoring der Bundesrahmenregelung Leerrohre



Alle Akteure der öffentlichen Hand, die Projekte nach der Bundesrahmenregelung Leerrohre fördern, sind verpflichtet, ihre Beihilfeleistungen dem Breitbandbüro des Bundes zu Monitoringzwecken gegenüber der Europäischen Kommission zu melden.

Die Meldungen sind jährlich bis zum 28. Februar eines Jahres abzugeben.

Hierzu stellt das Breitbandbüro des Bundes das Online-Monitoring-System "Bundesrahmenregelung Leerrohre" zur Verfügung, über das sich die Akteure der öffentlichen Hand registrieren und ihre Meldungen übermitteln können.

Ab sofort können Sie sich beim Online-Monitoring-System des Breitbandbüros des Bundes anmelden.

Die Abgabe von Monitoring-Meldungen aus den Jahren 2010 und 2011 ist bis zum 28. Februar 2012 möglich.

Weitere Informationen

Direkt das "Online-Monitoring-System Bundesrahmenregelung Leerrohre" öffnen




Das könnte Sie auch interessieren: