Hessenpunkte rot

Zuschuss zu Studien zu regionalen Breitband-Hochleistungsnetzen

Machbarkeitsuntersuchungen, Planungsarbeiten, Informationsveranstaltungen und sonstige Aufwendungen, die der Vorbereitung und Begleitung von Investitionen in überörtliche Breitbandinfrastrukturen dienen, werden mit Zuschüssen bis zu 50% gefördert.

Die Maßnahmen müssen in unmittelbarem Zusammenhang mit einem Investitionsvorhaben stehen und unbedingt von einem flächigen Ansatz (z. B. über mehrerer Kommunen hinweg als Wirtschaftsregion oder Kreisweit) ausgehen.

Weitere Informationen

Hinweisblatt zu Machbarkeitsstudien im Breitbandausbau

In einem Hinweisblatt haben wir wichtige Informationen zur Weitergabe von Machbarkeitsstudien zusammengefasst.

Download des Hinweisblattes (PDF)