Hessenpunkte rot

Breitband-Informationssystem

hesbis öffnen

Ansprechpartner

Bild Wolfram Koch
Wolfram Koch

Leiter Geschäftsstelle Breitband


Telefon: 0611 95017-8472

via E-Mail kontaktieren

Mehr Breitband in Hessen

Mehr Breitband in Hessen ist ein Projekt der hessischen Landesregierung. Es hat bis Ende 2011 die Grundversorgung bzw. eine Versorgungsperspektive unterversorgter Gemeinden und Ortsteile erreicht.

Eine flächendeckende Versorgung aller Haushalte mit NGA-Anschlüssen (Hochgeschwindigkeits-Anschlüsse) soll bis Ende des Jahres 2018 erreicht werden.

Das im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und in der Hessen Trade & Invest als Geschäftsstelle Breitband in Hessen angesiedelte Projektbüro hat beratende und unterstützende Funktion in den Bereichen Finanzierung und Förderung, rechtliche Rahmenbedingungen, Marktversorgung, Informationssystem sowie Technik.

Dabei arbeitet es eng mit den umsetzenden Kommunen, den Telekommunikations- und Versorgungsunternehmen sowie mit Behörden, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Kammern und Verbänden zusammen.

 

Wirtschaftsstaatsekretär informiert sich über den Projektstand des Breitbandausbaus in Marburg-Biedenkopf

13.08.2014. Als vorbildlich für den Breitbandausbau in ländlichen Gebieten hat Hessens Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson das Projekt des Landkreises Marburg-Biedenkopf bezeichnet. „Die Kooperation mit der Deutschen Telekom erschließt den Landkreis kostengünstig mit schnellem Internet. Dieses Modell wird auch von anderen Landkreisen ...
mehr dazu
 

Hessen fordert Einbindung der Länder in Breitband-Strategie

20.08.2014. Al-Wazir: „Zukunftsaufgabe, an der sich alle beteiligen müssen“ „Wir unterstützen es, wenn der Bund seine Ankündigung umsetzt und ein eigenes Förderprogramm für den Breitbandausbau auflegt. Bislang lag die Last auf Ländern und Kommunen“, kommentierte der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch die von der ...
mehr dazu
 

Stocken der Breitbandprojekte verhindert: Hessen erreicht Wiederherstellung der Rechtsgrundlage

05.06.2014. Beim Ausbau der Hochgeschwindigkeits-Datennetze können sich Hessens Kommunen weiter engagieren. Die Anfang des Jahres ausgelaufene  Bundesrahmenregelung Leerrohre (BRLR), die Rechtsgrundlage aller öffentlichen Breitbandausbauprojekte, ist in aktualisierter Fassung wieder in Kraft, wie Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson am ...
mehr dazu

News & Termine

“Der Name der Rose” ist jetzt fit für die Zukunft.

Nach vier Monaten Projektdauer wurde am 10. September 2014 die lang erwartete Breitbanderschließung des Kloster Eberbach offiziell abgeschlossen und das hochmoderne neue Glasfasernetz in Betrieb genommen.
mehr dazu

Landkreis Darmstadt-Dieburg auf der Datenautobahn

Im ersten Bauabschnitt des kreisweiten Ausbauprojekts werden 117 Kilometer Glasfaser und 140 Multifunktionsgehäuse ab Sommer 2015 für schnelle Internetanschlüsse sorgen. Für die rund 28.330 Haushalte im Ausbaugebiet der Kommunen Fischbachtal, ...
mehr dazu

Wirtschaftsstaatsekretär informiert sich über den Projektstand des Breitbandausbaus

Als vorbildlich für den Breitbandausbau in ländlichen Gebieten hat Hessens Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson das Projekt des Landkreises Marburg-Biedenkopf bezeichnet. „Die Kooperation mit der Deutschen Telekom erschließt den Landkreis ...
mehr dazu

Marketing-Leitfaden

Cover Marketing-Leitfaden 2014

Der Marketing-Leitfaden stellt eine systematische Herangehensweise an die Planung und Umsetzung einer Marketingstrategie für NGA-Netze dar.

Leitfaden öffnen